BENEFIZ VERANSTALTUNG

Hallo liebe Oldtimerfreunde in Nah und Fern.

Wir hoffen, es geht euch allen „GUT“, trotz Corona und Flutkatastrophen.

Es ist traurig, aber wahr.

Einigen unserer Verwandten, Freunden und Bekannten geht es leider nicht mehr so gut. Sie sind von einer schweren Katastrophe überrascht und überrannt worden.

Viele haben ihr ganzes Hab und Gut, teilweise einige auch ihr Leben verloren.

Um über diese Notlage etwas erträglicher finanziell darüber weg zu kommen, haben wir, die Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung e. V., im Vorstand beschlossen, zu Gunsten dieser Flutopfer am Sonntag, dem 19. September eine Benefiz-Veranstaltung in Form einer Sternfahrt hierher nach Andernach, auf das Gelände des Hagebaumarktes im Füllscheuerweg einzuladen. Jeder Oldtimerliebhaber, ob von Nah oder Fern ist hierzu von 13.oo Uhr bis 18.oo Uhr recht herzlich eingeladen.

 

EINLADUNG ZUR

„BENEFIZ-VERANSTALTUNG“

Sonntag, dem 19. September 2021

Von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Parkplatz – Hagebaumarkt

Füllscheuerweg 35 | 56626 Andernach

 

Für Nichtalkoholische Getränke und Kaffee gegen eine Spende ist gesorgt und jede weitere Spende ist uns auf das herzlichste willkommen, da die eingegangenen Gelder den Flutopfern direkt und ohne Umwege zu Gute kommen werden.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme von Freunden des historischen Kulturgutes und verbleiben, auf ein für alle gutes und gesundes Wiedersehen, mit den besten Wünschen und Grüßen eure Oldtimerfreunde Andernach u. Umgebung e.V.

Josef Dünchel
1. Vorsitzender

Hans Stein
2. Vorsitzender

Edith Hermman
Geschäftsführerin

Regina Dünchel
Schatzmeisterin

Markus Mayenberger
Schriftführer

 

WEGESPINNE – BENEFIZ VERANSTALTUNG

Parkplatz – Hagebaumarkt | Füllscheuerweg 35 | 56626 Andernach

Freies Oldtimertreffen in der Musikschmiede Kail – 04. September 2021

Hallo liebe Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung

War das nicht ein gelungenes Wiedersehen mit Jutta und Jürgen, in der Musikschmiede Kail!

Das Wetter hätte nicht besser sein können für eine schöne Ausfahrt mit Ziel – Kail und der Benefiz Veranstaltung, von Jutta und Jürgen, für die Opfer der Naturkatastrophen in unserer Region.

Der Erlös des Oldtimer-Treff wird den Betroffenen der Eifelgemeinde Oberkail gespendet.

Wir, die Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung, waren mit 7 Autos und ca. 16 Vereinsmitgliedern vor Ort.

Es war ein super Tag und wir können sagen, die Beiden habe ein Unterhaltsames Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Schmiede und Feuershow – Live Musik – Motorrad-Benefizausfahrt von Kempenich nach Kail – und vieles mehr.

Ein DICKES DANKESCHÖN an Jutta und Jürgen. Für einen schönen Tag unter Freunden der Automobiltechnik & Automobil-Geschichte, die Jung und Alt immer wieder gleichermaßen Begeistert.

Mit einem Schraubengruß aus Andernach – Die Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung.

 

Wir

Die Geschichte des Automobils sowie deren Automobiltechnik ist faszinierend.

Eine Leidenschaft zu historischen Fahrzeugen aus unterschiedlichen Zeitepochen behält ihre ungetrübte Anziehungskraft und dies generationsübergreifende.

Das beste Beispiel dafür, WIR – Die Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung.

Unterstützung der Palliativeinheit

Andernach. Die „Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung e.V.“ überreichten Anfang März eine Spende über 500 Euro an die Palliativeinheit des St. Nikolaus Stiftshospitals in Andernach.

Seit der Gründung 2013 findet einmal jährlich die „Europa-Klassik“ der Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung in den Rheinanlagen von Andernach statt. Während der zwei tätigen Veranstaltung werden Kaffee und Kuchen verkauft und der Erlös aus dem Verkauf wird für einen guten Zweck gespendet. Die Vereinsmitglieder wissen aus Erfahrungen und Bekanntenkreis um die Arbeit, der Palliativeinheit des St. Nikolaus Stiftshospitals in Andernach, die dort geleistet wird. Cornelia Kaltenborn (Geschäftsführerin des St. Nikolaus Stiftshospitals), Dr. Thomas Dyong (Oberarzt) und Patrycja Kielkowski (Pflegemanagerin) dankten dem Verein der Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung e.V. für die finanzielle Zuwendung.

Oldtimerfreunde Andernach spenden für Palliativeinheit 2016