Oldtimerfreunde Andernach spenden für Palliativeinheit 2016

Unterstützung der Palliativeinheit

Andernach. Die „Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung e.V.“ überreichten Anfang März eine Spende über 500 Euro an die Palliativeinheit des St. Nikolaus Stiftshospitals in Andernach.

Seit der Gründung 2013 findet einmal jährlich die „Europa-Klassik“ der Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung in den Rheinanlagen von Andernach statt. Während der zwei tätigen Veranstaltung werden Kaffee und Kuchen verkauft und der Erlös aus dem Verkauf wird für einen guten Zweck gespendet. Die Vereinsmitglieder wissen aus Erfahrungen und Bekanntenkreis um die Arbeit, der Palliativeinheit des St. Nikolaus Stiftshospitals in Andernach, die dort geleistet wird. Cornelia Kaltenborn (Geschäftsführerin des St. Nikolaus Stiftshospitals), Dr. Thomas Dyong (Oberarzt) und Patrycja Kielkowski (Pflegemanagerin) dankten dem Verein der Oldtimerfreunde Andernach und Umgebung e.V. für die finanzielle Zuwendung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*